Mittwoch, 23. Mai 2018

Präsentation oder Rede - der richtige Anfang machts

Wie Sie ganz schnell den richtigen Anfang finden


Sie bereiten eine wichtige Präsentation oder eine Rede vor und wissen noch nicht so genau, wie Sie anfangen sollen. Dann verwenden Sie doch einfach als Einleitung ein passendes Zitat oder Spruch. Am besten Sie kreieren Ihr eigenes Zitat. „Wie soll ich das denn machen“, werden Sie jetzt vielleicht denken.  Doch entspannen Sie sich, Sie sind erfahren und haben sicherlich schon vieles in Ihrem Leben erlebt. Denken Sie einfach an eine Situation und dann fällt Ihnen bestimmt ein Satz ein, wenn nicht, suchen Sie im Internet das Wort „Zitate“ und Sie erhalten eine Vielzahl davon.

Mein Tipp:

Nehmen Sie ein Zitat und verändern Sie es mit Ihren eigenen Worten. Das ist authentisch und es macht  Ihre Rede oder Präsentation einfach interessanter.
Am Anfang konnte ich das auch nicht. Mittlerweile verwende ich fast ausschließlich nur meine eigenen Zitate: Vielleicht finden Sie das eine oder andere  passende Zitat, dann benutzen Sie es einfach.

Sonntag, 20. Mai 2018

Kunden-Kommunikation – überzeugen Sie mit Ihrer Ausstrahlung!

Wie Sie mit Ihrer Ausstrahlung überzeugen


Sie haben viel mit Kunden zu tun, persönlich und am Telefon. Sie möchten mit Ihrer Kommunikation und Ihrer Stimme überzeugen. Doch irgendwie klappt es nicht!
Sicherlich haben Sie es schon erlebt, wenn jemand eine Präsentation oder einen Vortrag hält, wie er die Zuhörer bzw. sein Publikum vom ersten Augenblick in seinen Bann schlägt?
Diese Menschen haben eine unglaubliche Raumpräsenz. Sie  betreten einen Raum und alle sind sich dessen bewusst. Diese Menschen scheinen einen „Magneten“ zu haben. Es ist Magie!  Nutzen Sie diese Magie, diese "Raumpräsenz".  Eventuell fragen Sie sich gerade:

Was ist überhaupt Raumpräsenz? 

Das ist die Präsenz, die Sie in einem Raum einnehmen. Ihre Außenwirkung auf andere und umgekehrt. Der Körper/nonverbale Kommunikation spricht eine eigene Sprache, dies läuft unbewusst ab und Sie erleben sie an der Reaktion, wie Sie auf andere wirken.
Es ist spannend, die Reaktion eines anderen  Menschen  auf einem selbst in einem Raum bewusst wahrzunehmen.
Susanne Blake "Raumpräsenz" Foto M. Klauck

Können Sie Raumpräsenz lernen und dadurch Ihre Kommunikation verbessern? Ja!

Samstag, 7. April 2018

Klare Kommunikation Coaching Hamburg



Gedanken erschaffen Situationen

Kennen Sie das?

Sie verfallen immer wieder in alte Verhaltensmuster, in Selbstzweifel,
ärgern sich, sind gestresst und überzeugen nicht.
Dass muss nicht so sein.

Machen Sie sich bitte bewusst:
Es sind Ihre Gedanken, die diese Situationen erschaffen.“